Slide item 1
Slide item 2
Slide item 3
Slide item 4
Slide item 5
Slide item 6
Slide item 7
Slide item 8
Slide item 9
Slide item 10

Am vergangenen Wochenende hat die BELCAR Endurance Series ihr großes Saisonfinale gefeiert. Mit dem Klassensieg am Wochenende hat das WCB Racing Team by Leipert Motorsport nicht nur die Meisterschaft in der Klasse gewonnen, sondern feiert zudem noch mit Yannick Hoogaars den Juniorentitel 2019!

Wegberg, Deutschland –Dienstag, 22. September 2019

Mit einem weiteren Klassensieg beendete WCB Racing Team by Leipert Motorsport die spannende BELCAR Endurance Series Saison 2019. Der finale Lauf war geprägt von Ups and Downs, die das Team aber mit Bravour meisterte. Der Gewinn der Meisterschaft in der Klasse 3 ist die Belohnung für die harte Arbeit während der gesamten Saison mit Jimmy de Breucker und Yannick Hoogaars.

 

In den letzten zehn Minuten zum Klassensieg

Startfahrer Jimmy de Breucker ging vergangenes Wochenende von Gesamtrang acht ins Rennen (P2 Klasse 3), hatte zwar mit Nebel und rutschigem Asphalt zu kämpfen, übergab den Lamborghini #999 dann aber auf P1 der Klasse an Yannick Hoogaars. Nur drei Runden nach dem Pflichtstop der #999 musste das Safety-Car aufgrund eines Unfalls anrücken. Das Fahrerduo verlor Plätze, da die meisten der Kontrahenten zu diesem Zeitpunkt den Pflichtstop noch nicht absolviert hatten und dann die Safety-Car-Phase nutzten.

Durch einen geschickten zweiten Boxen- und Tankstopp kam die #999 wieder weiter nach vorne und rund zehn Minuten vor Rennende eroberte Yannick Hoogaars die Führung zurück. Der Sieg war dem Team sicher! Ein toller Erfolg, der gebührend gefeiert wurde.

Yannick Hoogaars gewinnt Juniorentitel

Nach dem letzten Rennwochenende der BELCAR Endurance Series sind sich alle einig: Es war eine spannende Saison, in der man viel gelernt hat, viel gearbeitet hat und viele Emotionen flossen. Am Ende wurde das Team mit dem Gewinn der Meisterschaft der Klasse 3 belohnt. Zudem darf sich Yannick Hoogaars Junioren Champion der BELCAR Series Saison 2019 nennen – wohlverdient!

Mit dem letzten Rennwochenende der BELCAR Series ist für Leipert Motorsport aber noch lange kein Saisonende in Sicht! Bereits in dieser Woche startet das von MOTUL unterstützte Team beim großen Weltfinale der Lamborghini Super Trofeo mit drei Europa-Autos und zwei Asia-Lamborghini in Jerez (Spanien).