images/mainslides-2020/24h Series.jpg
images/mainslides-2020/AMG Profi car.jpg
images/mainslides-2020/Belcar.jpg
images/mainslides-2020/GT4 European.jpg
images/mainslides-2020/LST Europe.jpg
images/mainslides-2020/LST Europe1.jpg
images/mainslides-2020/LST_Asia.jpg
images/mainslides-2020/Leipert Motorsport_Lamborghini GT3_top view_.jpg
images/mainslides-2020/Mamba_ADAC.jpg
images/mainslides-2020/Mamba_GT4 European.jpg

Mit den ersten drei bestätigten Fahrern im GT4 Programm startet das Team in den Kampf um die zu erringenden Titel. Altbekannte und neue Gesichter bei Leipert Motorsport im AMG GT4: Neben Jan Kisiel (Polen) und Fidel Leib (Deutschland) verstärkt sich das erfahrene Team mit dem jungen Fahrer Marc de Fulgencio aus Spanien.

Wegberg, Deutschland – Montag, 19.06.2020

In 6 Wochen beginnt endlich die Saison der neu etablierten DTM Trophy, die im Rahmen der DTM ausgetragen wird. Das Ziel für Leipert Motorsport ist klar definiert: Der Meisterschaftstitel!

AMG GT4 #2

Fidel Leib: Der 32jährige Deutsche hat bereits seit 2017 Erfahrung mit dem AMG GT4. Das Langstrecken-Ass, dass hauptsächlich auf der Nürburgring Nordschleife zuhause war, wird die #2 im auffälligen Profi-Car Design fahren und seine erste Saison im Sprint-Bereich absolvieren. Fidel hat bereits 2019 Gaststarts für das Team absolviert und sich ab 2020 langfristig an das Team gebunden. Sein Ziel: Der Titel in der XP-Klasse für Bronze-Piloten.

AMG GT4 #4

Jan Kisiel: Der 25jährige Pole fährt bereits seit 2017 für Leipert Motorsport und hat den Weg über die Lamborghini Super Trofeo und die GT4 European Series in die DTM Trophy gefunden. 2019 wurde er Vizemeister der GT4 Europe und kennt die DTM Plattform bestens aus seiner Zeit im Audi TT Cup, in dem er Meister wurde. Sein Ziel: Der Gesamtsieg auf der rot/weißen #4.

AMG GT4 #9

Marc de Fulgencio: Der 20jährige Neuzugang aus Spanien hat 2019 bereits GT4 Erfahrung sammeln können und kommt aus dem GT Open Cup. Er ist ein vielversprechendes Talent mit großem Potential und pilotiert die rot/schwarze #9. Sein Ziel: Der Kampf um den DTM Junior Trophy Titel (Fahrer bis 22 Jahre).

Teamchef Marcel Leipert:

Wir sind sehr zufrieden, eine so starke Truppe für die Debut Saison der DTM Trophy aufgestellt zu haben, da der Mix aus Nachwuchs und Erfahrung sehr gut passt.

Es zeichnet sich ab, dass die Konkurrenz sehr stark ist. Wir sind aber zuversichtlich, mit den Fahrern, dem standfesten AMG GT4 und dem richtigen Ehrgeiz im Gepäck beim Titelentscheid auch dieses Jahr mit von der Partie zu sein. Wir freuen uns auf den Saisonauftakt – endlich geht es los!

Mit MOTUL, SONIC EQUIPMENT und CHRISAL als Partner im Rücken startet für Leipert Motorsport die Saison am 01. & 02. August 2020 auf der Ardennenachterbahn in Spa-Francorchamps (Belgien).