Slide item 1
Slide item 2
Slide item 3
Slide item 4
Slide item 5
Slide item 6
Slide item 7
Slide item 8
Slide item 9
Slide item 10

Misano, Italien – Montag, der 25. Juni 2018: Die Lamborghini Super Trofeo Europameisterschaft gastierte am vergangenen Wochenende für das fünfte und sechste Rennen der Saison in Misano (IT). Das von MOTUL unterstützte deutsche Team Leipert Motorsport und die Fahrer der #2 (PRO-AM-Klasse), #4 (AM-Klasse) und #26 (PRO-Klasse) sammelten wieder wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft und holten sich zwei Podiumsplatzierungen.

Silverstone, Großbritannien - Dienstag, 22. Mai 2018: Die Lamborghini Super Trofeo Europameisterschaft gastierte am vergangenen Wochenende für das dritte und vierte Rennen der Saison in Silverstone. Das von MOTUL unterstützte deutsche Team Leipert Motorsport und die Fahrer der #2 (PRO-AM-Klasse), #4 (AM-Klasse) und #26 (PRO-Klasse) zeigten wieder hervorragende Leistungen für den Kampf um die Meisterschaft.

Pressemitteilung

Super Trofeo Asia: Pole-Positions, Sieg und Doppelpodium für Leipert Motorsport in Buriram

Buriram, Thailand - Montag, 14. Mai 2018: Leipert Motorsport reiste nach Buriram in Thailand mit der Erwartung, die starke Leistung vom Sepang Wochenende auszubauen. Dieses Mal wurden die Erwartungen übertroffen.

Brands Hatch, Kent, UK – Montag 7. Mai 2018: Nach dem wechselhaften Auftakt der europäischen GT4-Serie 2018 in Zolder mit den neuen Fahrern Marcus Paverud und Ivan Pareras an Bord des brandneuen Mercedes-AMG GT4 hoffte Leipert Motorsport auf eine Podiumsplatzierung in Brands Hatch.

Leider begann das Wochenende für das von MOTUL unterstützte deutsche Team nicht wie geplant, als ein Unfall im ersten freien Training direkt in der zweiten Runde die Session beendete. Nach einer professionell schnellen Reparatur des Teams konnte der AMG GT4 zum zweiten freien Training wieder auf die Strecke, damit sich Pareras und Paverud mit der britischen Rennstrecke, die beide Fahrer noch nicht kannten, vertraut machen konnten.

Im ersten Qualifying sicherte sich Marcus Paverud Startposition 24 gesamt und P16 der Silber Klasse. Ivan Pareras beeindruckte während seines Qualifyings für das zweite Rennen mit Startposition 18 gesamt und P10 in der Silber Klasse.