Slide item 1
Slide item 2
Slide item 3
Slide item 4
Slide item 5
Slide item 6
Slide item 7
Slide item 8
Slide item 9
Slide item 10

Das Rennwochenende der GT4 European Series auf dem Hungaroring wurde zur Wetter-Tortur für das von MOTUL unterstützte deutsche Team Leipert Motorsport. Erst Hitze, dann Platzregen - Am Ende erreichte das Fahrerduo Marcus Paverud und Ivan Pareras ein Ergebnis in den Top-10 Rängen und weitere Meisterschaftspunkte.

Ein Klassensieg und ein Podiumserfolg des Lamborghini Huracán #2 mit John-Louis Jasper/Pavel Lefterov krönte das ansonsten eher durchwachsene Rennwochenende für Leipert Motorsport auf der Ardennenachterbahn in Spa-Francorchamps.

Spa-Francorchamps, Belgien – Sonntag, 29.07.2018

Das berühmte 24 Stunden Rennen von Spa-Francorchamps lockte an diesem Rennwochenende Zuschauer aus aller Welt nach Belgien. Im Rahmen des legendären Rennevents startete auch die Lamborghini Super Trofeo Europe zu ihrer 4. Runde. Für das von MOTUL unterstützte deutsche Team Leipert Motorsport ist der ca. 120km entfernte Grand-Prix Kurs ein besonderes Highlight im europäischen Rennkalender.

Spa-Francorchamps, Belgien – Montag, 23.07.2018

Im belgischen Spa-Francorchamps sammelte die GT4-Mannschaft von Leipert Motorsport aus Wegberg fleißig Punkte. Platz zehn und sieben im Silver Klassement lauten die respektablen

Ergebnisse der beiden Junioren-Fahrer Ivan Pareras / Marcus Paverud.

Fuji, Japan – Montag, 23.07.2018

Das vierte Rennwochenende der Lamborghini Super Trofeo Asia wurde zum Erfolgsevent

für Leipert Motorsport. Trotz Anfangsschwierigkeiten im Qualifying feierte das Team einen

Klassensieg und Podiumserfolge und kehrt mit wichtigen Zählerpunkten in der

Meisterschaft erfolgreich zurück ins heimische Wegberg nach Nordrhein-Westfalen.