images/mainslides-2020/24h Series.jpg
images/mainslides-2020/AMG Profi car.jpg
images/mainslides-2020/Belcar.jpg
images/mainslides-2020/GT4 European.jpg
images/mainslides-2020/LST Europe.jpg
images/mainslides-2020/LST Europe1.jpg
images/mainslides-2020/LST_Asia.jpg
images/mainslides-2020/Leipert Motorsport_Lamborghini GT3_top view_.jpg
images/mainslides-2020/Mamba_ADAC.jpg
images/mainslides-2020/Mamba_GT4 European.jpg

Am vergangenen Wochenende hat die BELCAR Endurance Series ihr großes Saisonfinale gefeiert. Mit dem Klassensieg am Wochenende hat das WCB Racing Team by Leipert Motorsport nicht nur die Meisterschaft in der Klasse gewonnen, sondern feiert zudem noch mit Yannick Hoogaars den Juniorentitel 2019!

Wegberg, Deutschland –Dienstag, 22. September 2019

Mit einem weiteren Klassensieg beendete WCB Racing Team by Leipert Motorsport die spannende BELCAR Endurance Series Saison 2019. Der finale Lauf war geprägt von Ups and Downs, die das Team aber mit Bravour meisterte. Der Gewinn der Meisterschaft in der Klasse 3 ist die Belohnung für die harte Arbeit während der gesamten Saison mit Jimmy de Breucker und Yannick Hoogaars.

Ein Wochenende voller Herausforderungen erwartete die beiden Fahrer Jimmy de Breucker und Yannick Hoogaars vom WCB Racing Team by Leipert Motorsport. Nach einem sehr regnerischen 2h-Rennen überquerte das Lamborghini-Duo die Ziellinie als Vierter in der Klasse 3.

Das letzte ADAC GT4 Germany Rennwochenende der Saison 2019 auf dem Sachsenring beendet Leipert Motorsport mit seinen beiden Fahrern Luci Trefz und Morgan Haber auf den Gesamträngen fünf und neun. Die Fahrerwertung schließt das Team auf Platz vier ab, zudem konnte sich Luci Trefz den 2. Platz in der Junioren Wertung sichern.

Die beiden Leipert Motorsport Nachwuchstalente Morgan Haber und Luci Trefz konnten vergangenes Rennwochenende ihren ersten Laufsieg in der ADAC GT4 Germany feiern. Am Samstag verpasste das schnelle Duo zunächst nur knapp das Podium.